Composings

Hans im Glück

Veröffentlicht am
Goldschwein

Hans im Glück heißt der glücklichste Looser der deutschen Märchenwelt. Der Geselle, der seinem Meister sieben Jahre lang treu gedient hat, wird mit einem Goldklumpen in der Größe des eigenen Kopfes entlohnt und begibt sich auf die Heimreise. Im Verlaufe des Märchens wird er nach und nach immer wieder betrogen und hat am Schluss nichts mehr. Wirklich nichts? [hr]   Geld: Nur wer im Wohlstand lebt, schimpft auf ihn. Auf den ersten Blick ist Hans – aus materieller Sicht – (…weiter)