Software

ᐅ Photoshop CS2 Seriennummer verschenkt?

Photoshop CS2 Seriennummer

Photoshop CS2 Seriennummer

Hier bekommt man sowohl den Download Link als auch die Photoshop CS2 Seriennummer.

Die ehemals über 1000 € teure Profi-Bildbearbeitungssoftware „Photoshop CS2“ wurde vom Hersteller selbst zum kostenlosen Download einschließlich Seriennummer angeboten, also quasi „verschenkt“. Damit nicht genug: After Effects, Illustrator, InDesign und andere hochwertige, wenngleich auch in die Jahre gekommene Software von Adobe wurden ebenfalls zu Download angeboten (s. Grafik)
Der Downloadlink funktioniert auch heute noch:

Link

Photoshop CS2 Seriennummer

 

Adobe-CS2 Download, Seriennummer

Adobe-CS2 Download, Seriennummer

Man kann sich also – nachdem man sich bei Adobe registriert hat – Photoshop, Premiere oder eben andere, immer noch sehr hochwertige Software herunterladen und installieren. Allerdings benötigt man dazu eine Seriennummer. Die Seriennummer für Photoshop lautet:

1045-1412-5685-1654-6343-1431

Allerdings stellen sich dem User einige, nicht unerhebliche Fragen.

1. Warum macht Adobe das?

„Adobe hat den Aktivierungsserver für CS2-Produkte, einschließlich Acrobat 7, aufgrund eines technischen Problems deaktiviert. Diese Produkte wurden vor mehr als sieben Jahren veröffentlicht, können nicht auf vielen modernen Betriebssystemen ausgeführt werden und werden nicht mehr unterstützt.“ (Originalzitat)

Damit war die ursprüngliche Kaufversion nicht mehr installierbar und Adobe musste Abhilfe schaffen. Tatsächlich war der Software Gigant wohl von den Folgen seiner Aktion auf die „offene Bereitstellung“ seiner Software überrascht – zeitweise waren die Server aufgrund der riesigen Resonanz total überlastet und mussten abgeschaltet werden.

2. Geschenkt?

Natürlich. Nicht.

Originalton Adobe:

„Die für den Download angegebene Seriennummer darf nur von Kunden verwendet werden, die CS2 oder Acrobat 7 rechtmäßig erworben haben und die die aktuellen Produkte weiterhin nutzen müssen.“ (Zitatende)

Weiter:

“Obwohl man es so interpretieren kann, als gäbe Adobe die Software kostenlos heraus, diente die Maßnahme dazu, unseren Kunden zu helfen.” (Zitatende)

Die vermeintlich kostenlose Abgabe der Software-Sammlung Creative Suite CS2 – alles nur ein Missverständnis, meint Adobe.

Im Klartext: Wer sich die Software herunterlädt, mit Hilfe der Seriennummer installiert und anschließend nutzt, begeht eine Urheberrechtsverletzung.

Adobe schreibt allerdings auch, das alte CDs und Seriennummern nicht mehr funktionieren, eben weil der Aktivierungsserver und Telefonservice nicht mehr existieren. Das bedeutet, dass die Server down sind.
Also kann auch Adobe gar nicht mehr abchecken,ob jemand jemals die CS gekauft hat,oder nicht.

Daraus kann nun jeder seine eigenen, ganz persönlichen Schlüsse ziehen.

3. Macht das Risiko Sinn?

Photoshop CS2 ist dabei die erste Programmversion, bei der sich mehrere Ebenen gleichzeitig auswählen lassen. Bei der Installation wird auch Adobe ImageReady eingerichtet, mit dem man Grafiken für das Internet optimieren kann. Die Programmoberfläche ähnelt der von Photoshop stark, jedoch finden man hier bestimmte Tools, die speziell für das Bearbeiten von Webgrafiken ausgelegt sind.
Neben Tools zum Zeichnen und Retuschieren stehen zahlreiche Filter zur Verfügung.

Profis können auch automatisierte Aufgaben anlegen und Scripte verwenden.

4. Photoshop CS2 und Windows 10

“… können nicht auf vielen modernen Betriebssystemen ausgeführt werden und werden nicht mehr unterstützt.” (Adobe)

Ja, sowohl unter Windows 7 als auch unter Windows 10 laufen die Applikationen aus der Creative Suite CS2. Wenn es Probleme gibt, kann man die betroffene Software im Kompatibilitätsmodus starten. Bei Problemen kann man hier nachschauen.

 

Fazit: Photoshop CS2 Seriennummer

Zwar mag Adobe CS2 schon etwas in die Jahre gekommen sein, dennoch ist die Software auch heute noch empfehlenswert. Selbst professionelle Anwender finden hier fast jedes Werkzeug, das sie zum Bearbeiten ihrer Bilder benötigen.

 

Nachtrag 1:
Kontabilitätsmodus: Mit einem Rechtsklick auf der Photoshop CS2 Verknüpfung das Kontextmenü öffnen und den Eintrag “Dateipfad öffnen” auswählen. Mit einem weiteren Rechtsklick auf der Photoshop.exe erneut das Kontextmenü aufrufen und dieses mal ganz unten den Eintrag Eigenschaften auswählen.

Im darauf folgenden Dialog in die Registerkarte Kompatibilität wechseln, einen Haken in der Checkbox für den Kompatibilitätsmodus setzen und als Betriebssystem Windows XP mit Service Pack 3 festlegen. Ebenso etwas einen Haken bei “Programm als Administrator ausführen” hinterlegen. Abschließend die Einstellungen mit Übernehmen bestätigen.)

Wer möchte, kann sich hier über den Chip Server kostenlos das Adobe Photoshop CS2 professionell – Gratis eBook (HTML) herunterladen.

Gratis E-Book

 

Nachtrag 2:

Es soll mittlerweile auf Ebay Verkäufer von Lizenzen geben, die für knapp 10 € unter die Leute gebracht werden. Dieses Geld kann man sich gut sparen, wenn man die hier zu findenden Links nutzt. Der von den Verkäufern geforderte Betrag kann nur eine Art Vermittlungsprovision sein; über Urheberrechtsverletzungen habe ich weiter oben etwas geschrieben.

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.