Neuigkeiten

News – Canon EOS 80D

EOS-80D-kEOS 80D – der Erlkönig.

Eine der beliebtesten Kameras von Canon ist die Canon EOS 70D. Sie kam 2013 auf den europäischen Markt und stellte sowohl anspruchsvolle Fotografen als auch Filmer zufrieden. Die Bildqualität überzeugte genauso wie das hohe Serientempo und die Ausstattung. Die neue Autofokus-Technik führte zu einem deutlich flüssigeren Ergebnissen im Videobereich.

Canon EOS 80D

Jetzt ist der 3-Jahres-Rhythmus herum und die Welt wartet bereits seit Sommer 2015 auf den Nachfolger, nämlich die Canon EOS 80D.

Einschlägigen Gerüchten zufolge soll sie während der Fotomesse CP+ in Yokohama vorgestellt werden.
Im Vergleich zur 70D (Klammerwerte) soll sie vermutlich mit folgenden technischen Daten aufwarten:
• APS-C (APS-C)
• 24 – 28 oder sogar 34 MP-Sensor (20.2MP)
• DIGIC 6+ oder 7 (DIGIC 5+)
• 8 fps (7fps)
• ??? ISO (100 – 25 600)
• 40-Punkte-AF-System (19-Punkte-)
• WiFi (Wi-Fi)
• GPS? (—)

Man rechnet aktuell mit einem neuen Sensor, der mit mindestens 28 Megapixeln auflösen soll. Aller Wahrscheinlichkeit handelt es sich dabei um eine neue Generation von Sensoren, möglicherweise kann man also mit deutlichen Verbesserungen im Bereich Bildqualität rechnen. Des Weiteren wird bei der Canon EOS 80D auch mit einem neuen Autofokus gerechnet, der mit mehr Messfeldern arbeitet. Das heißt, dass man in jedem Fall mit mehr als 19 Messfeldern (EOS 70D) rechnen kann.

Was bringt uns dieses Wissen?

Wahrscheinlich gibt es von der 70D zur 80D einen erheblichen Qualitätssprung. Der aktuelle Marktpreis der EOS 70D liegt derzeit zwischen 700€  – 800 €, er wird allerdings in kürzester Zeit deutlich sinken, was wieder sehr interressant für diejenigen ist, die nicht unbedingt die allerneuesten technischen Errungenschaften um jeden Preis haben müssen.

Update 15.2.2016:

Das photografix-magazin schreibt:

“Canon EOS 80D geleakt

Viele hatten zuletzt gezweifelt, ob die Canon EOS 80D wirklich in naher Zukunft vorgestellt werden wird – doch die Anzeichen verdichten sich aktuell immer mehr. Nun ist die 80D sogar schon in offiziellen Canon Dokumenten gesichtet worden, was in der Regel ein eindeutiges Zeichen dafür ist, dass die Präsentation in den nächsten Tagen oder Wochen erfolgen wird.”

Wie oben schon erwähnt, wurde zuletzt vermutet, dass die Canon EOS 80D mit einem neuen Sensor und einer Auflösung von 28 Megapixeln auf den Markt kommen wird. Allerdings liegt eine Abweichung der Megapixel im Bereich des Möglichen.

Außerdem soll die Canon EOS 80D mit einem neuen Autofokus System erscheinen, welches auf jeden Fall mehr Messfelder bieten soll als das der EOS 70D.

Update 16.02.2016

Hier gibt es die ersten Bilder und die technischen Daten der brandneuen Canon EOS 80D, die laut canonrumors kurz vor der offiziellen Bekanntgabe enthüllt wurden.

Canon EOS 80D - das Original. Rückansicht.
Canon EOS 80D – das Original. Rückansicht.
Canon EOS 80D - das Original. Vorderansicht.
Canon EOS 80D – das Original. Vorderansicht.
Canon EOS 80D - das Original. Top.
Canon EOS 80D – das Original. Top.

Canon EOS 80D Daten:
• 24.2mp APS-C
• Dual Pixel AF
• 7fps Shooting in live view
• 5fps in AIS
• 45 AF Points ( All Crosstype)
• ISO 100-16000
• Anti-Flicker
• 100% Viewfinder
• 3″ Vari-Angle LCD
• Touchscreen
• FullHD at 60fps Video
• Time-Lapse
• HDR
• Creative Filters
• Wifi
• NFC
• Remote hooting with smartphone

Bei Durchsicht dieser Daten erkennt man leicht die Intention des Herstellers: Die 80D muss den Abstand zur 760D wieder vergrößern, darf aber der 7D Mk II keine Konkurrenz machen.

 

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.